Themenbild Musical Brüder Grimm Festival Kassel

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Schon als Neugeborener war der kleine Georg etwas ganz besonderes, kam er doch mit einer goldenen Haut zur Welt und eine Prophezeiung sagte vorher, dass er eines Tages die Prinzessin heiraten würde. Als König Justus der Unersättliche davon hört, will er den Jungen ums Leben bringen und setzt ihn in einem Korb auf dem See aus. Doch der Kleine wird vom Müllerehepaar gerettet und aufgezogen. Achtzehn Jahre später treffen sich der König und Georg wieder und als der König erkennt, dass es sich um den Jungen handelt, den er damals aus dem Weg schaffen wollte, unternimmt er einen zweiten Versuch, ihm das Leben zu nehmen. Er schickt ihn mit einem Brief zur Königin, indem zu lesen ist, dass der Überbringer sofort hingerichtet werden soll. Auf dem Weg zum Schloss fällt Georg den Räubern in die Hände, sie finden seinen Brief und machen sich einen Spaß daraus den Brief umzuschreiben. Jetzt ist zu lesen, dass der Überbringer sofort mit der Prinzessin verheiratet werden soll. Als der König von einer Reise ins Schloss zurückkehrt, ist die Hochzeit bereits vollzogen. Doch der König will Georg nicht als seinen Schwiegersohn anerkennen und beauftragt ihn mit einer schier unlösbaren Aufgabe: er soll in die Hölle gehen und ihm die drei goldenen Haare des Teufels bringen…  

Ein Märchenmusical von Michael Fajgel frei nach den Brüdern Grimm

Der Vorverkauf startet am 20.05.2019

Künstlerische Leitung

Michael Fajgel - Buch/Übersetzung Liedtexte
Rüdiger Canalis Wandel - Regie
Yevgeniya Schott - Musikalische Einstudierungen/Chorarrangement
Harry Stingl - Bandleitung/Einstudierung
Tanja Krauth - Choreografie
Oliver Doerr - Bühnenbild
Riet Hannah Bernard - Kostümbild
Juliane Wetzel - Regieassistenz/Inspizientin

Besetzung und Rollen

Inga Jamry - Königin, Müllerin
Annabelle Mierzwa - Räuberin, Bäuerin, Teufels Großmutter
Ana Ramirez - Prinzessin Mirabell
Michael Chadim - Priester, Diener Archibald, Schmied
Adrian Kroneberger - Räuber, Soldat, Teufel
Daniele Nonnis - König Justus der Unersättliche, Räuber
Kevin Thiel - Müllers Sohn, Prinz Georg (Schorsch)
Thomas Wissmann - Müller, Fürst Willibald, Fährmann

Live-Band

Tim Koglin - Bass
Christian Friedrich Lang // Jan Wellershaus - Schlagzeug
Harry Stingl - Gitarre/Bandleitung
Niklas Werner - Keyboards